Zur Info: Das Clubheim bleibt bis auf weiteres geschlossen!

3. Sieg in Folge nach erneut spannendem Spiel

Tuspo Obernburg (ME) — JSGmE Urberach/OR/Eppertsh./Münster 16:18

Spiel am 30. November 2019

Am Samstag startete die E-Jugend bereits frühzeitig um 13:00 Uhr zum nächsten Auswärtsspiel gegen die Mannschaft der Tuspo Obernburg.

Nach den beiden letzten Siegen sollte auch in Obernburg doppelt gepunktet werden.

Obernburg stellte sich als kampfstarkes und robustes Team vor, dem man 40 Minuten permanent Paroli bieten musste. Nach einer 2:0 Führung des Gastgebers kam man besser ins Spiel und konnte ausgleichen und im Anschluss immer wieder ein Tor vorlegen (2:3, 3:4, 5:6, 6:7). Um dies zu erreichen war im 3:3 eine kompromisslose Deckung gegen die schnellen und beweglichen Angreifer der Tuspo notwendig. In der 16. Minuten konnte man sich erstmals eine 3-Tore Führung (6:9) erspielen, vergab dann aber im Angriff mehrere Chancen und so stand es zur Pause 8:9.

Marschrichtung für die 2. Halbzeit war eine ebenso kompromisslose Abwehrarbeit und dafür mehr Konzentration im Torabschluss. Allerdings entwickelt sich auch in dieser ein offener Schlagabtausch und kein Team konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. So stand es in der 29. Minute 13:13 und kurz danach 14:14. Genau in dieser Spielphase vergab man 2 Penalties (7-Meter in der E-Jugend). Nach einer entsprechenden Ansprache konnte das Team aber kurzzeitig den Turbo zünden und mit einem 4:0 Lauf das vorentscheidende 14:18 vorlegen. Obernburg wollte sich aber nicht geschlagen geben und durch 2 unnötige Fehlversuche im Angriff kam der Gastgeber noch einmal auf 16:18 heran. Am Ende konnte man aber verdient den 3. Sieg in Serie feiern und da auch die Anzahl der Torschützen bei beiden Teams gleich verteilt war, die Punkte mit nach Hause nehmen und natürlich den Sieg feiern.

Gegen Obernburg geht es nächsten Sonntag direkt ins Rückspiel um 12:30 in Urberach. Mit zwei weiteren Punkten könnte man auf 8:4 Punkte erhöhen, den 3. Platz festigen und Anschluss an Mümlingtal und Groß-Umstadt herstellen.

Es spielten: Sarah, Jonas, Torben, Bennett, Fabian, Till, Moritz, Nathan, Mato, Victor, Nevio, Linus, Adrian und Jannik

Hier gibt es Bilder vom Spiel