Zur Info: Das Clubheim bleibt bis auf weiteres geschlossen!

Kämpferisch überzeugt

MSG Haibach/Glattbach II – BSC Urberach 26:29 (15:14)

Spiel am 07.Dezember 2019

Die BSC-Herren haben den nächsten Auswärtssieg eingefahren. Gegen Haibach/Glattbach II überzeugten die Urberacher vor allem mit einer guten Einstellung.

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Gäste in der 18.Minute erstmals mit zwei Toren in Führung. Jörn Fischer stellte aus sieben Metern auf 8:10. Haibach/Glattbach zeigte sich davon unbeeindruckt. Die Hausherren starteten ihrerseits einen kleinen Lauf (15:12, 28.). Niklas Inhoff und Kai Mikschl verkürzten auf 15:14.

Die BSC-Herren kamen hellwach aus der Halbzeitpause. Allen voran Rückraumspieler Jonas Helfenstein: Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte Helfenstein für die neuerliche Führung der Simon-Truppe (15:17, 34.). Jörn Fischer erhöhte, erneut per Strafwurf, in Überzahl (15:18, 35.). Es blieb aber weiter umkämpft. Die Gastgeber ließen sich nicht abschütteln (20:20; 22:22; 24:24). Zehn Minuten vor Schluss steigerte sich die Simon-Truppe nochmal. Die Abwehr ließ im Zusammenspiel mit dem Torhüter nun kaum noch etwas zu. 55 Sekunden vor Schluss machte Linksaußen Inhoff mit seinem Treffer zum 25:29 alles klar.

Für den BSC dabei: Jacob Spanheimer, Patrick Roth; Robin Frank, Julian Fischer (2), Niklas Inhoff (3), Simon Schwarzkopf (4), Robin Gemmerich (3), Alex Groh (1), Kai Mikschl (2), Jonas Helfenstein (4), Jörn Fischer (5/5), Kai Spanheimer (5)

Nächste Woche sind die Herren I spielfrei. Am 21.12. (Samstag, 17 Uhr) geht es mit einem Auswärtsspiel in Aschaffenburg weiter. Das nächste Heimspiel steht erst im neuen Jahr (02.02., 18 Uhr gegen den TV Erlenbach) an.